Fachkraft für Metalltechnik m/w/d

HERAUSFORDERUNGEN IN VIER FACHRICHTUNGEN

Man stellt Bauteile und Baugruppen her, wartet Betriebsmittel und wendet auch bereits Steuerungstechnik an.

Die Ausbildungszeit beträgt nur zwei Jahre. Das Gute an der daran: Du verdienst schneller als die anderen richtig Geld und kannst aber später noch eine Ausbildung machen – beispielsweise zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d) oder zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d). Dabei wir Deine abgeschlossene Ausbildung zum Fachkraft für Metalltechnik dann angerechnet!

Fachrichtungen:

  • Montagetechnik
  • Konstruktionstechnik
  • Zerspanungstechnik
  • Umform- und Drahttechnik.

Was macht man als Fachkraft für Metalltechnik?

Du stellst Bauteile und Baugruppen her, wartest Betriebsmittel und wendest auch bereits Steuerungstechnik an. Weitere Arbeitsaufgaben und berufliche Anforderungen an Dich richten sich nach der jeweiligen Fachrichtung des Berufs.

Was brauch man als Fachkraft für Metalltechnik?

  • Sie haben einen guten Hauptschulabschluss.
  • Sie haben technisches Verständnis.
  • Sie sind handwerklich geschickt.
  • Sie arbeiten sorgfältig und genau.
  • Sie stehen auf technische Geräte und Maschinen.

AKTUELLE ANGEBOTE

M+E-INFOTRUCK

Der M+E-InfoTruck kommt auch an
deine Schule!