Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
18. August 2023

Top 10 Vergünstigungen für Auszubildende

Auf dem Weg zur beruflichen Entwicklung stehen Auszubildende vor zahlreichen finanziellen Herausforderungen. Miete, Essen, Versicherungen – selbst wer noch bei den Eltern wohnt, hat mit seiner Ausbildungsvergütung oft nicht genügend Geld im Monat zur Verfügung. Dank zahlreicher Vergünstigungen können sich Azubis aber dennoch den einen oder anderen Luxus gönnen und haben mit ein wenig Verhandlungsgeschick sogar die Chance darauf, sich etwas Geld für die Zukunft zu sparen.

1. Unterstützung bei Fahrtkosten

Der Anspruch auf einen Fahrtkostenzuschuss hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es gibt staatliche Zuschüsse für Auszubildende, deren Eltern über geringes Einkommen verfügen, sowie Tarifverträge, die Unternehmen dazu verpflichten, Fahrtkosten zur Berufsschule zu erstatten. Zudem gewähren manche Unternehmen freiwillige Fahrtkostenzuschüsse. Dieser Zuschuss kann bis zu 30 Cent pro Kilometer und Arbeitstag betragen.

2. Unterstützung bei Wohnkosten

Für Auszubildende, die aufgrund ihrer Ausbildung von zu Hause ausziehen müssen, steht unter Umständen Berufsausbildungshilfe (BAB) zur Verfügung. Die Höhe dieser Hilfe hängt von Faktoren wie Haushaltsgröße, Einkommen und Miete ab. Spezialisierte Immobilienunternehmen bieten günstige Wohnungen für Auszubildende an.

3. Versicherungsvorteile

Einige Versicherungen, wie die Haftpflichtversicherung, sind für Azubis durch die Eltern abgedeckt. Für eigene Versicherungen wie eine Krankenzusatzversicherung bieten viele Versicherungsunternehmen spezielle Tarife und Rabatte für Auszubildende.

4. Schüler- oder Azubiausweis

Ein Schüler- oder Azubiausweis ermöglicht Ermäßigungen auf Konzertkarten, Kinotickets, Lieferservices und mehr. Auch Volkshochschulen bieten vergünstigte Kurse für Inhaber dieser Ausweise an.

5. Kostenfreie Girokonten

Die meisten Banken bieten kostenlose Girokonten für Azubis. Ein Vergleich vor der Kontoeröffnung ist ratsam, da einige Kontopakete Begrenzungen enthalten.

6. Erschwingliche Telekommunikation

Mobilfunkanbieter bieten spezielle Tarife für Azubis, die nicht immer beworben werden. Persönliches Nachfragen kann Geld sparen.

7. Mobilität

Viele Verkehrsanbieter gewähren Azubis Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel, sowohl national als auch international.

8. Frühzeitige Altersvorsorge

Der Abschluss einer Rentenversicherung als Azubi kann langfristige Vorteile bringen. Viele Unternehmen bieten solche Optionen an.

9. Reisen mit Rabatten

Die International Youth Travel Card (IYTC) ermöglicht günstiges Reisen. Zudem gewähren viele Anbieter Rabatte für Fernbusse, Mietautos und Unterkünfte.

10. Ermäßigte Abonnements

Abonnements für Zeitschriften, Zeitungen und Fitnesscenter sind für Azubis oft günstiger. Vorsicht bei langen Vertragsbindungen.

Diese Vergünstigungen ermöglichen es Auszubildenden, trotz begrenzten Budgets einen vielfältigen Lebensstil zu genießen und sich auf die Zukunft vorzubereiten.